Wie können wir Ihnen weiterhelfen? | Tel.: +49 (0) 2235 41 33 47 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Mobil:

News

Athletischer Golf V by MR CAR DESIGN

Drucken
golf
Fotos: Jordi Miranda

 

ATHLETISCHER GOLF BY MR CAR DESIGN

 

Dass sich die Golf-Modelle der R-Line nicht gerade über mangelnden Vortrieb beklagen können, ist eine unbestrittene Tatsache. Intelligente Technologie in Kombination mit konzentrierter Kraft lassen die stärksten Gölfe aller Zeiten mit Sportlichkeit auf höchstem Niveau entstehen.

Wieder einmal hat die Firma MR Car Design aus dem südwestlich von Köln gelegenen Erftstadt „zugeschlagen“ und einen VW Golf R32 T einer Kur unterzogen, auf dass er noch unverwechselbarer werde. Beginnen wir mit dem Triebwerk. Hier hat der Kooperationspartner BTS-Racing aus dem baden-württembergischen Althütte quasi einen kompletten Motorumbau vorgenommen, da einerseits ein DSG-verstärktes Getriebe installiert und andererseits ein R 32 HPG Turbo-Kit verbaut wurden. Die Anpassung der Motorelektronik versteht sich von selbst. Die Power-Maschine mobilisiert jetzt unglaubliche 465 PS sowie ein maximales Drehmoment von weit über 550 Newtonmetern.

Weiterlesen: Athletischer Golf V by MR CAR DESIGN

 

REIL Performance VW Caddy

Drucken

REIL Performance by MR Car Design

10_4
Fotos: Jordi Miranda

 

SILBERNER HOCHDACHKOMBI - Luftfahrwerk für den Caddy

 

Die 2003 eingeführte, aktuelle Version des VW Caddy ist bereits in dritter Generation Volkswagens „Lastesel“ und basiert ebenso auf dem Golf V wie auf dem Touran. Im Gegensatz zu dem auf dem Golf V basierenden Touran hat der Caddy allerdings hinten eine blattgefederte Starrachse statt der im Golf V eingeführten Einzelradaufhängung an vier Lenkern. Außer als Kastenwagen, also in einer Nutzfahrzeug-Version, gibt es noch eine Pkw-Version namens Caddy Life. Mit dem Namenszusatz Maxi sind beide Modelle auch in einer Langversion erhältlich. Anders als seine Vorgänger gibt es den Caddy III nicht (mehr) als Pick-up. Für diesen Part hält VW seit 2010 den Amarok bereit.

 

Weiterlesen: REIL Performance VW Caddy

 

REIL Performance BMW 1M Coupe

Drucken

REIL-1M-Coupe-PM

 

REIL Performance BMW 1er M Coupé


Das neue BMW 1er M Coupé müsste logischerweise M1 heißen, allerdings kann, darf und soll es diesen Namen nicht tragen, weil M1 für den Supersportwagen von BMW aus den 1980er Jahren steht und eine eventuelle Neuauflage nicht ausgeschlossen ist.

Weiterlesen: REIL Performance BMW 1M Coupe

 

Rückblick Essener Motor Show 2011

Drucken

Eindrücke & Fazit

 

Die 44. Essen Motor Show  hat dank der vor zwei Jahren begonnenen Neu-Ausrichtung wieder deutlich Fahrt aufgenommen. Die insgesamt 513 Aussteller und bis zum Messeschluss am Sonntag Abend erwarteten insgesamt ca. 340.000 Besucher stellen der Tuning-Highlight-Messe wieder ein sehr gutes Zeugnis aus. Unsere Erwartungen wurden bereits in den ersten Tagen deutlich übertroffen...

 

 

Essen2011_Stand_1

Weiterlesen: Rückblick Essener Motor Show 2011

 

REIL Renault Clio RS

Drucken

 

REIL-Clio-RS-PM

 

Kleiner Franzose mit langer Vorgeschichte - Renault Clio RS

 

Über den vom Frühjahr 1972 bis Ende 1996 produzierten Renault 5 – R5 für kultige Kenner – ist mit ziemlicher Sicherheit schon alles gesagt bzw. geschrieben worden. Etwa ab Mitte 1990 wurde die zweite Generation dieses R5 vom Renault Clio mit der etwas sperrigen werksinternen Bezeichnung Typ 57 abgelöst. Den drei- und fünftürigen Clio gibt es seit der dritten Modellgeneration auch als Kombi, aber auch in einer Stufenheckversion mit dem Namen Thalia. Das zusätzliche Kürzel RS steht bei den Franzosen für Renault Sport und das legendäre Hochdrehzahlkonzept, obwohl die diversen Wettbewerber längst auf Turbolader setzen.

 

Weiterlesen: REIL Renault Clio RS